Anmelden - CareToMatch

Gutes Geld verdienen in der Schweiz, wie arrangieren wir das?

  • Wann möchtest du in die Schweiz arbeiten?
  • In einer pulsierenden Stadt oder doch lieber mitten in den Alpen?
  • Wie möchtest du dich entwickeln?
  • Welche Pflegerichtung findest du interessant?
  • Kleine oder große Pflegeeinrichtung?
  • Gib deine Wünsche an und wir stellen dich bei allen geeigneten Orginisationen vor.
  • Unsere gesamte Vermittlung ist für dich als Arbeitssuchender kostenlos.
  • Sprichst du gut Deutsch oder bist du bereit, es zu lernen?
  • Bei vielen Einrichtungen des Gesundheitswesens kannst du schon anfangen, wenn du vernünftiges Deutsch sprichst und verstehst.
  • Du musst eine Deutschprüfung der Stufe B2 innerhalb von 1 und spätestens 2 Jahren bestehen. (Vor-universitäres Prüfungslevel)
  • Es hilft, wenn du im Voraus einen Deutschkurs besuchst.  (Kostet ca. 40 € pro Monat.)
  • Wir bringen dich in Kontakt mit einer geeigneten Orginisation, die deinen Wünschen entspricht.
  • Ihr vereinbart (telefonisch) einen Termin für ein mögliches Vorstellungsgespräch
  • Vielleicht möchtest du einen Tag mitarbeiten?
  • Die Reisekosten für ein Vorstellungsgespräch werden für dich bezahlt.
  • Wirst du Vollzeit (42 Stunden) oder Teilzeit arbeiten?
  • Bist du sehr flexibel oder möchtest du einen festen Zeitplan?
  • Gemeinsam mit der Pflegeeinrichtung bestimmst du die Bedingungen und damit auch, was du verdienen wirst.
  • Das durchschnittliche Monatsgehalt ist je nach Kanton unterschiedlich.
  • Wir können dir bei Verhandlungen helfen.
  • Nach Abzug von Versicherung und Steuern verbleiben den Berufsanfängern rund 4.000 € netto pro Monat.
  • Wir können Ihnen beim Verhandeln helfen.
  • Wir bieten dir eine gute Begleitung mit unter anderem einem Etappenplan.
  • Sobald du deinen Vertrag unterschrieben hast, kannst du beim Gemeindeamt ein Bankkonto eröffnen und eine Aufenthaltserlaubnis beantragen.
  • Wir kennen einige gute Orte, an denen du schnell ein schönes Zuhause findest.
  • Suchst du ein Zimmer oder zum Beispiel ein möbliertes Zuhause?
  • Eine Wohnung kann doppelt so viel kosten wie in Deutschland.
  • Die meisten Fachkräfte im Gesundheitswesen müssen ihr Diplom auch in der Schweiz anerkennen lassen.
  • Reiche die übersetzten Zeugnisse beim Schweizerischen Roten Kreuz ein. (SRK)
  • Das SRK gibt dir schnell eine SRK-Nummer, damit du loslegen kannst.
  • Das SRK bewertet dann dein Diplom innerhalb von 3 Monaten.
  • Das Starten des SRK-Prozesses kostet 600CHF und schließlich der Erhalt des Zertifikats nochmal 600CHF.
  • Nach bestandener Deutschprüfung der Stufe B2 erhältst du die offizielle SRK-Anerkennung.

Anmelden

Neueste Stellenangebote

Lust auf ein Abenteuer als Physiotherapeut in der Schweiz? Physio Alg. Die Schweiz Unbefristet 4800/6000 min/max
Mehr info
Physiotherapeut(in) in der Region Bern Schweiz Physio Alg. CH Bern Festanstellung 4700/5600 min/max
Mehr info
Arbeiten in einer Sportpraxis mit Blick auf die Berge Physio Alg., Physio Sport CH Zug Unbefristet 5300/6700 min/max
Mehr info

Abenteuer in der Schweiz

Weitere Informationen